Top Themen

Stellungnahme zum Philosophenweg

Der Bereich darf in keinster Weise, auch nicht in Teilen, bebaut werden, weil dies im Ergebnis seine Zerstörung bedeuten würde.

Dass der Stadtrat seinerzeit offenbar gegen unsere seinerzeitige Argumentation entschieden hat, macht die Sache nicht richtiger.

Ein derartiger Biotopkomplex ist nicht ersetzbar. Bei der nach unserer Überzeugung seinerzeit falschen Abwägung und Tolerierung durch die Behörden wurde v. a. der Zeitfaktor nicht berücksichtigt: Ein viele Jahrzehnte alter Baumbestand kann nicht durch Neupflanzungen ersetzt werden. 

Zur Stellungnahme des BN

BN-Kindergruppe Ansbch

Neue BN-Kindergruppe Ansbach

Bn-kindergruppe Ansbach seit Juli 2018

Unsere im Juli neu gegründete Kindergruppe Ansbach erlebt guten Zuspruch. Gerne können in der Gruppe „Natur-Talente Ansbach“ weitere Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 10 Jahren teilnehmen, die Lust haben, die Natur zu erforschen.

Weiterlesen

Vorstandswahlen 2019

Wir sind stolz darauf, dass wir nach der turnusmäßigen Neuwahl des kompletten Kreisvorstandes mit einem Team aus schon langjährig bewährten Kräften und etlichen neuen Köpfen für die Zukunft gut aufgestellt sind.

Insbesondere freuen wir uns, mit zwei jungen Frauen auch eine Verjüngung einleiten zu können.

Auf dem Foto sind zu sehen (von links nach rechts): Günter Ries, Harald Domscheit, Oliver Rühl, Rosi Walter, Wolfgang Schicktanz, Karin Brenner, Dr. Herbert Sirois, Paul Beitzer, Silvie Östreicher, Christina Beckler und Hannes Hüttinger. Nicht auf dem Bild ist Tobias Pape.

Vielen Dank an alle, die sich in den vergangenen Jahren ehrenamtlich im Kreisvorstand engagierten und diejenigen, die sich für die kommenden vier Jahre zur Verfügung stellen und einbringen!

Alte Birnbäume in Franken

Werden Sie aktiv mit einem Birnbaum-Projekt!

Wahre Birnbaum-Freundschaft beruht auf Geben und Nehmen zwischen Baum und Mensch. Sie können – ob als Einzelner oder als Gruppe – z. B. mit einer Birnbaum-Patenschaft, einer Baumpflanzung als Schulprojekt, einem Baumschnittkurs oder mit dem Anbieten leckerer Birnengerichte bei einem Dorffest die Aufmerksamkeit auf diese vielfältige, lokale Frucht lenken.

Weitere Infos finden Sie im Flyer "Alte Birnbäume in Franken"

Aufnahme mit der Storchenkamera

Neue Storchenkamera in Dinkelsbühl

Die Webcam auf dem Dinkelsbühler Altrathausdach wurde nach knapp 20 Jahren Einsatz durch ein neues, deutlich verbessertes Modell ersetzt.

Das Bild ist nun wesentlich detailreicher und man kann dank Infrarotmodus die Störche sogar bei Dunkelheit beobachten.

Die Adresse lautet: http://www.storch.bn-ansbach.de 

Weiterlesen


Aktuelles

08.05.2019 - Lerchenberg – ein alter Bekannter kehrt zurück weiter

16.02.2019 - Ansbach-Schalkhausen. Auf gute Resonanz stieß der Aufruf des Bund Naturschutz (BN) zur Biotoppflege im Naturschutzgebiet Scheerweiher. weiter

24.08.2018 - Der Kohlekonzern RWE will den letzten Rest des Hambacher Waldes für den Tagebau abholzen – obwohl die Kohle-Kommission gerade über den Kohleausstieg verhandelt. Wir fordern von... weiter

13.08.2018 - Auch heuer wieder Streuobstannahme nach dem Grünspecht-Aufpreismodell weiter

13.08.2018 - Seit Montag informiert ein junges Naturschutzteam über die Arbeit und besonderen Projekte des Bund Naturschutz (BN) im Gebiet der Kreisgruppe Ansbach. weiter

Alle Meldungen

Termine

22.05.2019Hof- und Felderbegehung auf BiobetriebSchnepfendorf Nr. 3 bei Rothenburg - Betrieb Schilling
26.05.2019Erneuerbare-Energien-InfotagPetersaurach - Marktplatz
31.05.2019„Artenvielfalt im blühenden Garten“Windsbach - Gasthaus Dorschner
02.06.2019Pflanzenvielfalt rund um den SandweiherWasserturm bei Mönchsroth (Treffpunkt)
06.06.2019Ortsgruppentreffen der OG PetersaurachPetersaurach - Gasthof zum Hirschen
Alle Termine
Bund Naturschutz Kreisgruppe Ansbach Karte
Die Karte zeigt das von der Kreisgruppe Ansbach betreute Gebiet.