Top Themen

„SEI KEIN FROSCH – HILF DEN FRÖSCHEN“

Foto: Günther Ries, Ortsgruppe Heilsbronn

BN-Stand auf der Kleinen Landesgartenschau in Wassertrüdingen

Seit dem 24. Mai noch bis zum 8. September sind wir mit einem BN-Stand auf der Kleinen Landesgartenschau in Wassertrüdingen vertreten. Das Motto lautet: „Sei kein Frosch – hilf den Fröschen“.

Sie finden uns im Klingenweiherpark – schauen Sie vorbei. Wir stellen dabei das Thema „Amphibien“ in den Mittelpunkt. Lebensecht aussehende Exemplare der einzelnen Arten, eine umfangreiche Ausstellung, ein „Froschkino“ mit Kurzfilmen zu den verschiedenen Arten, die Amphibien-Jukebox mit den Stimmen der einzelnen Arten und vieles mehr. Aufgrund des großen Engagements von über 20 Aktiven haben wir es bislang geschafft, unseren Pavillon an 100 % der Tage zu öffnen.

Hier finden Sie die Prssemitteilung auf der Seite des Landesverbandes und als PDF zum Download.

Aufnahme mit der Storchenkamera

Neue Storchenkamera in Dinkelsbühl

Die Webcam auf dem Dinkelsbühler Altrathausdach wurde nach knapp 20 Jahren Einsatz durch ein neues, deutlich verbessertes Modell ersetzt.

Das Bild ist nun wesentlich detailreicher und man kann dank Infrarotmodus die Störche sogar bei Dunkelheit beobachten.

Die Adresse lautet: http://www.storch.bn-ansbach.de 

Weiterlesen

BN-Kindergruppe Ansbch

Neue BN-Kindergruppe Ansbach

Bn-kindergruppe Ansbach seit Juli 2018

Unsere im Juli neu gegründete Kindergruppe Ansbach erlebt guten Zuspruch. Gerne können in der Gruppe „Natur-Talente Ansbach“ weitere Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 10 Jahren teilnehmen, die Lust haben, die Natur zu erforschen.

Weiterlesen

Vorstandswahlen 2019

Wir sind stolz darauf, dass wir nach der turnusmäßigen Neuwahl des kompletten Kreisvorstandes mit einem Team aus schon langjährig bewährten Kräften und etlichen neuen Köpfen für die Zukunft gut aufgestellt sind.

Insbesondere freuen wir uns, mit zwei jungen Frauen auch eine Verjüngung einleiten zu können.

Auf dem Foto sind zu sehen (von links nach rechts): Günter Ries, Harald Domscheit, Oliver Rühl, Rosi Walter, Wolfgang Schicktanz, Karin Brenner, Dr. Herbert Sirois, Paul Beitzer, Silvie Östreicher, Christina Beckler und Hannes Hüttinger. Nicht auf dem Bild ist Tobias Pape.

Vielen Dank an alle, die sich in den vergangenen Jahren ehrenamtlich im Kreisvorstand engagierten und diejenigen, die sich für die kommenden vier Jahre zur Verfügung stellen und einbringen!


Aktuelles

19.06.2019 - Seit einigen Tagen sammelt die Dinkelsbühler CSU Unterschriften mit dem Ziel, den BUND Naturschutz zu einer Rücknahme der Klage gegen die geplante Ortsumfahrung von Dinkelsbühl zu bewegen. Ihre... weiter

08.05.2019 - Lerchenberg – ein alter Bekannter kehrt zurück weiter

16.02.2019 - Ansbach-Schalkhausen. Auf gute Resonanz stieß der Aufruf des Bund Naturschutz (BN) zur Biotoppflege im Naturschutzgebiet Scheerweiher. weiter

24.08.2018 - Der Kohlekonzern RWE will den letzten Rest des Hambacher Waldes für den Tagebau abholzen – obwohl die Kohle-Kommission gerade über den Kohleausstieg verhandelt. Wir fordern von... weiter

13.08.2018 - Auch heuer wieder Streuobstannahme nach dem Grünspecht-Aufpreismodell weiter

Alle Meldungen

Termine

24.05. - 08.09.2019„Sei kein Frosch – hilf den Fröschen“Wassertrüdingen, Landesgartenschau Gelände, Klingenweiherpark
20.09.2019Fridays for FutureFeuchtwangen
Alle Termine
Bund Naturschutz Kreisgruppe Ansbach Karte
Die Karte zeigt das von der Kreisgruppe Ansbach betreute Gebiet.