Top Themen

Baumriesen gießen

„Gießen Sie die grünen Riesen!“

Stadtbäume machen den Klimawandel für uns Menschen erträglicher – doch auch die Grünen Riesen leiden unter der anhaltenden Hitze und Trockenheit.

Der Bund Naturschutz setzt auf die Hilfe der Mitbürger, die Stadtbäume vor der Haustür zu gießen und somit ihre Überlebenschancen zu erhöhen.

Auf Landesebene bietet der Bund Naturschutz angesichts der aktuellen Extremsituation für ratsuchende Bürger von Montag  bis Donnerstag, jeweils von 9.00 bis 13.00 Uhr einen kostenfreien Telefonservice unter 0800 / 78 23 822) an. Weitere Möglichkeiten bestehen auch unter der Email-Adresse stadtbaum@bund-naturschutz.de. Sowie auf der BN-Webseite www.bund-naturschutz.de/stadtbaum.

Weiterlesen ...

 

 

Streuobst Paul Beitzer, Helmut Altreuther

Streuobstannahme 2018 nach dem Grünspecht-Aufpreismodell

Mit Sorge blickt der Bund Naturschutz (BN) während der extremen Hitzeperiode auf die Streuobstbestände. Dass in einem derart ertragreichen Obstjahr wie diesem, Obstbäume um diese Zeit große Mengen Früchte abstoßen, sei ganz normal, sagt BN-Kreisvorsitzender Paul Beitzer. Die Bäume trennen sich von eher minderwertigen Früchten, um den Baum zu entlasten und weil sie solche groß Mengen ohnehin nicht mit Wasser und Nährstoffen versorgen könnten.

Weiterlesen ...

Initiative Landtagswahl 2018

Landtagswahl 2018

Der Bund Naturschutz und der Eine Welt Verein Herrieden haben auf Bayernebene im Hinblick auf die bevorstehende Landtagswahl gemeinsam eine Initiative zur sozialen und ökologischen Erneuerung ins Leben gerufen und hierzu entsprechende Forderungen aufgestellt.

Weiterlesen ...

Alte Birnbäume in Franken

Werden Sie aktiv mit einem Birnbaum-Projekt!

Wahre Birnbaum-Freundschaft beruht auf Geben und Nehmen zwischen Baum und Mensch. Sie können – ob als Einzelner oder als Gruppe – z. B. mit einer Birnbaum-Patenschaft, einer Baumpflanzung als Schulprojekt, einem Baumschnittkurs oder mit dem Anbieten leckerer Birnengerichte bei einem Dorffest die Aufmerksamkeit auf diese vielfältige, lokale Frucht lenken.

Weitere Infos finden Sie im Flyer "Alte Birnbäume in Franken"


Aktuelles

Streuobstaktion BN Ansbach 2018
13.08.2018 - Auch heuer wieder Streuobstannahme nach dem Grünspecht-Aufpreismodell weiter

BN Serviceteam
13.08.2018 - Seit Montag informiert ein junges Naturschutzteam über die Arbeit und besonderen Projekte des Bund Naturschutz (BN) im Gebiet der Kreisgruppe Ansbach. weiter

Biotoppflege 2018
02.08.2018 - Auch in diesem Jahr fand wieder der traditionelle Biotoppflegeeinsatz einer zehnten Klasse des Gymnasiums Dinkelsbühl auf mehreren Biotopflächen des Bund Naturschutz (BN) im „Wolfertsbronner Tal“... weiter

Baumriesen gießen
02.08.2018 - Stadtbäume machen den Klimawandel für uns Menschen erträglicher – doch auch die Grünen Riesen leiden unter der anhaltenden Hitze und Trockenheit. Der Bund Naturschutz (BN) setzt auf die Hilfe der... weiter

BN Kindergruppe Ansbach
27.06.2018 - Neue BN-Kindergruppe in Ansbach weiter

Alle Meldungen

Termine

18.08.2018Naturschutz-Arbeitseinsatz im Fledermaus-Winterquartier„Sommerkeller“ zwischen Unterampfrach und Ransbach a. d. Holzecke
06.09.2018Ortsgruppentreffen PetersaurachGasthaus Zum Hirschen, Hauptstraße 9, Petersaurach
11.09.2018Podiumsdiskussion zur Landtagswahl 2018Ansbach, Kammerspiele
12.09.2018Die Ernährungspraktiker/innen laden einPetersaurach, Gasthaus Zum Hirschen, Hauptstraße 9
18.09.2018Ortsgruppentreffen HerriedenGaststätte Akropolis Herrieden
Alle Termine
Bund Naturschutz Kreisgruppe Ansbach Karte
Die Karte zeigt das von der Kreisgruppe Ansbach betreute Gebiet.