Zur Startseite

Themen

  • Home  › 
  • Veranstaltungen

"Gamping" - Gartenschaucamping in Wassertrüdingen

An diesem Wochenenden holt Wassertrüdingen die Gartenschau zurück: zahlreiche Partner, Aussteller und Freunde der Gartenschau bringen mit Workshops, Aktionen und Veranstaltungen das Sommermärchen in den Klingenweiherpark.

07.08.2021 09:00 - 08.08.2021 17:00

Wassertrüdingen - Treffpunkt Klingenweiherpark (Baudenhardtweg)

In Kalender eintragen

Weitere Infos folgen.

Hier findet man den Termin im Veranstaltungskalender Fränkisches Seenland.

Wassertrüdingen bringt Leben in das ehemalige Gartenschaugelände.

Nachdem die Aktiven der Kreisgruppe mit dem Gartenschauauftritt sehr viele positive Erfahrungen und Erlebnisse verknüpfen war es Ehrensache bei dem Gartenschau-Camping Wochenende wieder aktiv mitzumachen.

Unsere Zielgruppe sind wieder Schulkinder, die wir mit Spielrunden, Schnitzen und einer Malaktion für die Natur begeistern wollen. Auch die Kröten-Jukebox soll wieder dabei sein. Aktuell kümmern sich 4 Aktive um das Programm und hoffen, dass der Termin mit strahlenden Sonnenschein stattfindet.

Bisher geplante Aktionen

Wir schnitzen ein Indianermesser!

Ja, das gibt es wirklich, ein Messer ganz aus Holz, mit dem man sogar schneiden kann! Zum Schnitzen eines Messers wird von Dir Ausdauer und etwas Kraft abverlangt, dafür wird Dein Messer natürlich umso schärfer und schöner. Lass Dich überraschen!
Material und Handwerkszeug werden von uns gestellt, aber wer schon ein eigenes Schnitzmesser besitzt, der darf es natürlich auch mitbringen! Und bitte denkt an unempfindliche Kleidung!

Für die Materialien erbitten wir einen Kostenbeitrag von 3 €.

Wir bemalen einen Schmetterling!

Ganz nach Fantasie oder nach Vorlage bemalst du einen Holzschmetterling.
Eine Wäscheklammer bildet den Körper. Farbe, Pinsel und Material wird gestellt.
Bringe einfach gute Laune mit und ein altes Hemd oder Bluse zum Schutz deiner Kleidung!
Den Schmetterling darfst du nach Hause nehmen und im Garten oder deinem Zimmer anbringen.

Für die Materialien erbitten wir einen Kostenbeitrag von 3 €.