Naturschutzinformationen an der Riviera

Seit Montag informiert ein junges Naturschutzteam über die Arbeit und besonderen Projekte des Bund Naturschutz (BN) im Gebiet der Kreisgruppe Ansbach.

BN Serviceteam

Lovis Kapusta, Kitti Bautz und Samy Seemüller (von links nach rechts)

13.08.2018

Seit Montag informiert ein junges Naturschutzteam über die Arbeit und besonderen Projekte des Bund Naturschutz (BN) im Gebiet der Kreisgruppe Ansbach.

Lovis Kapusta, Kitti Bautz und Samy Seemüller (von links nach rechts) sind bayernweit im Einsatz und unterstützen die BN-Gruppen vor Ort. In Ansbach reicht das Themenspektrum von Informationen über bedrohte Artengruppen wie Schmetterlinge, Amphibien oder Fledermäuse über Biotopsicherungsmaßnahmen, Biotoppflege, Baumschutz bis hin zu Energie oder Kindergruppen.

Zudem besteht an dem Stand auch die Möglichkeit, die ehrenamtliche Arbeit des BN durch eine Mitgliedschaft zu unterstützen.